Ortsunabhängige Erstanamnese für dein Pferd

Dein Pferd hat Kotwasser? Ständig Husten? Häufig Augenentzündungen? Schon wieder einen Sehnenschaden? Leidet immer wieder an Koliken? Ist trotz Training oder Diät immer noch viel zu dick? Oder zu dünn? Ist Ekzemer? Hat schon wieder eine Mauke? EMS? Cushing? Hufrehe?

Das kann einen zur Verzweiflung treiben. Die gute Nachricht ist: Eine dauerhafte Beschwerdefreiheit für dein Pferd zu erreichen ist möglich!

Durch eine ganzheitliche Anamnese gehe ich der Ursache auf den Grund und erstelle im Anschluss einen nachhaltigen und effizienten Therapieplan individuell für dein Pferd. Innerhalb von Schleswig-Holstein und Hamburg besuche ich dich und dein Pferd gerne vor Ort.

Solltest du weiter weg wohnen, gibt es die Möglichkeit die Erstanamnese anhand von Videos, Fotos und eines sehr ausführlichen Anamnesebogens durchzuführen. 

Wie läuft so ein Termin eigentlich ab?

Für eine Erstanamnese solltest du dir einige Zeit nehmen, um meinen Anamnesebogen auszufüllen sowie Fotos und ggf. Videos aufzunehmen. Anhand dessen wollen wir zusammen dein Pferd unter die Lupe nehmen, ganz genau herausfinden wo die Ursachen für seine Probleme liegen und anschließend besprechen wie diese zusammenhängen. Ich analysiere das Futter und beziehe auch die Haltung mit ein. Sollte dir kein aktuelles Blutbild vorliegen, lässt du bitte eins anfertigen und lässt es mir zusammen mit den anderen Unterlagen zukommen.  Ältere Blutbilder können mir - wie einzelne Puzzleteile - ebenfalls Hinweise zur Krankheitsentstehung oder deren Verlauf liefern. Die detaillierte Spurensuche ist sehr aufschlussreich und lohnt sich. Auf geht's, setzen wir das Puzzle zusammen!

Was kostet die Erstanamnese?

Bei mir noch nicht bekannten Pferden:

185,00 Euro

--------------------------------------------------------

Bei mir schon bekannten Pferden:

120,00 Euro



Und was passiert danach?


Ich erstelle einen ausführlichen schriftlichen Therapieplan individuell für dein Pferd und schicke ihn dir per Mail zu. Telefonisch klären wir im Anschluss gern alle deine Fragen. Selbstverständlich stehe ich dir auch während der Therapiezeit für Fragen zur Behandlung zur Verfügung. Nähert sich das Ende des Therapieplans, vereinbaren wir einen Termin zur Nachkontrolle.